Donnerstag, 31. Oktober 2013

Neuzugänge - bunt gemischt

Hallo ihr Lieben,

hier noch kurz vor Ende des Monats ein paar meiner noch nicht gezeigten Neuzugänge.

Zuerst "Das Licht zwischen den Meeren" von M. L. Stedman aus dem Limes Verlag

Das Buch habe ich für eine Leserunde bei LovelyBooks bekommen und mich riesig gefreut, denn kurz vorher habe ich es im Prospekt meiner Buchhandlung schon entdeckt.

Mittlerweile habe ich es auch gelesen - eine wunderbare Atmosphäre, Schuld und Sühne, und eine große Liebe, all dies kommt darin vor. Ich werde noch ausführlich berichten!





Hier zu sehen:

  • "Das Blut" von Guillermo del Toro und Chuck Hogan aus dem Heyne Verlag
    Das ist Teil 2 der Vampirtrilogie, von der ich den ersten Teil "Die Saat" mit großer Begeisterung gelesen habe. Ich bin ja sonst nicht so vampirmäßig begeistert, aber diese Trilogie hier hat es in sich. Die Vampire sind nämlich ziemlich übel...
    Hier auf der Seite des Heyne-Verlags gibt es auch ein Special zur Reihe: klick
  • "Du sollst nicht lügen" von Jürgen Schmieder aus dem Goldmann Verlag
    Auf dieses Buch bin ich schon länger scharf, denn der Untertitel lautet "Von einem, der auszog, ehrlich zu sein. Es ist also ein Sachbuch etwas anderer Art, nämlich der Bericht eines Selbstversuchs des Autors, 40 Tage lang ausschließlich die Wahrheit zu sagen...
  • "Das Wörterbuch der Liebenden" von David Levithan aus dem List Verlag
    Auch schon länger auf meiner Wunschliste, weil es zwar ein Roman ist, aber nicht wie ein Roman aufgebaut ist, sondern der Autor zu jedem Buchstaben des Alphabets einen kleinen Artikel schreibt. 
  •  "Ins Nordlicht blicken" von Cornelia Franz aus dem dtv Verlag
    Ein Spontankauf - ich habe bisher noch nichts von Cornelia Franz gelesen, und mir hat das Cover gefallen (häufig einer der Auslöser für massive Spontankäufe...).
  • "Daemon" von Daniel Suarez aus dem Rowohlt Verlag
    Hatte ich schon auf verschiedenen Krabbeltischen in der Hand, und jetzt habe ich es endlich gekauft. Eine spannende Geschichte: ein Computergenie verstirbt und hinterlässt der Welt eine Art Virus, durch den sich der Computerexperte über den Tod hinaus an der Welt rächt. Wenn ich das richtig gesehen habe, gibt es zum Buch einen zweiten Teil. Nun ja, ich habe ja noch nicht genug Reihen angefangen...
  • "Ich kann so nicht arbeiten" von Lutz Schumacher aus dem Goldmann Verlag
    Ein sicher lustiges Buch über den täglichen Wahnsinn im Büro, geschrieben aus der Sicht eines Außendienstmitarbeiters, der auf einmal in den "Innendienst", nämlich in die Marketingabteilung, versetzt wird und das alles ganz furchtbar findet.
Wer über eines der Bücher schon berichten kann, ist herzlich eingeladen, mir einen kleinen Kommentar zu hinterlassen.

Eure LeseMaus

Mittwoch, 30. Oktober 2013

E-Book-Tipp: Weihnachtsbücher von Petra Schier für Kindle

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine Info bekommen, die ich umgehend an euch weitergeben möchte. Merkt euch bitte den 1. bis 5. November vor, denn innerhalb dieser Zeit könnt ihr euch ein E-Book mit zwei Weihnachtsromanen von Petra Schier gratis für den Kindle herunterladen.

Und das ist es:
Weihnachten mit Hund und Engel mit den Geschichten:
"Ein Weihnachtshund auf Probe" und "Ein Weihnachtsengel auf vier Pfoten".

Ich finde, dass dieses Jahr Weihnachten (mal wieder) vieeeel zu früh kommt. In 7 (in Worten: sieben!!!) Wochen ist es nämlich schon wieder so weit. Dieses Buch hilft mir vielleicht über die weihnachtliche Stimmungsflaute hinweg und katapultiert mich hoffentlich über eine schöne weihnachtliche Szenerie direkt in eine vorfestliche Stimmung hinein.

Über einen Klick auf das Bild oder hier kommt ihr direkt zum E-Book bei Amazon. Nur bitte daran denken: kostenlos ist das Buch erst ab dem 1. November.



Liebe Grüße
Eure LeseMaus

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Kurz entschlossen: Ich mache mit - Lesemarathon 3. - 6.10.2013

Guten Morgen, ihr Lieben,

kurzerhand haben Kurt und ich beim Aufstehen entschieden, am Lesemarathon bei LovelyBooks teilzunehmen, der von heute, 3. Oktober, bis Sonntag, 6. Oktober angesetzt ist.

Quelle: www.lovelybooks.de
Ein Klick aufs Bild bringt euch direkt zum Lesemarathon-Thread bei LovelyBooks.

Ich werde starten mit meinem Neuzugang in dieser Woche: Das Licht zwischen den Meeren von M. L. Stedman aus dem Limes Verlag - gewonnen im Rahmen einer Leserunde, die ebenfalls bei LovelyBooks stattfindet.

Wie fast alle Teilnehmer habe ich an diesem Wochenende leider nicht die Möglichkeit, ausschließlich und ohne Pause zu lesen. Zwischendurch wird sicher der eine oder andere Besuch oder Spaziergang gemacht, der Haushalt in Schwung und etwas Leckeres auf den Tisch gebracht. Dennoch freue ich mich darauf, ein paar zusätzliche Stunden für mein Lieblingshobby verwenden zu können! Und in der Zeit, in der ich nicht lesen kann, übernimmt einfach Kurt so lange für mich :-)


08:30 Uhr
Start meines Lesemarathons auf Seite 41 von "Das Licht zwischen den Meeren".

09:45 Uhr
Auf Seite 114 meiner Lektüre mache ich nun erst einmal Pause, um meine Meinung zum ersten Teil des Buches in der Leserunde zu hinterlassen.
Ich mag das Buch - es fängt direkt mit der Situation an, die auf dem Klappentext vermerkt ist: Ein Boot mit einem Toten und einem Baby wird an einer Insel angetrieben. Der Leuchtturmwärter und seine Frau nehmen sich des Kindes an. Ihrer beider Lebensgeschichte bis zu diesem Moment wird im Laufe des ersten Teils erzählt, auf eine unaufgeregte Art und Weise, aber dennoch geschicht dies mit ausreichender Schnelligkeit, so dass man der Geschichte gerne folgt.

22:00 Uhr
Leider gab es bisher keine weitere Möglichkeit, um zu lesen. Aber gleich vor dem Einschlafen wird noch eine Leserunde eingelegt!

24:00 Uhr
Okay, Schluss für heute, ich bin müde. Seite 192 und damit der zweite Leseabschnitt ist gelesen.

10:00 Uhr
Direkt noch im Bett eine Leserunde eingelegt, somit habe ich nun auch Leseabschnitt 3 auf Seite 279 erreicht.